Partner

Über uns

Wer steht hinter dem Projekt upgrade2europe

Sieben Organisationen aus Bulgarien, Estland, Deutschland, Italien, Ungarn und Zypern haben gemeinsam die sechs upgrade2europe Produkte im Rahmen des gleichnamigen EU-Projekts entwickelt. Unter der Projektleitung von emcra – Co-shaping Europe haben alle Partner zum Projekterfolg beigetragen und gemeinsam den ganzheitlichen upgrade2europe Ansatz entwickelt, der Organisationen auf ihrem Weg nach Europa begleitet.

Die Partner sind unter anderem im Bildungsbereich aktiv und verfügen über weitreichende Expertise in den Bereichen europäische Arbeit und Organisationsentwicklung. Sie teilen das Interesse, ihre Kundinnen und Kunden, Mitglieder sowie Stakeholder bei ihrer europäischen Arbeit zu unterstützen. Aufgrund ihrer europäischen Erfahrungen sind sie sich einig, dass eine Offenheit gegenüber Europa die Qualität des Angebots und die Leistungsfähigkeit von Bildungseinrichtungen, Organisationen allgemein und Unternehmen steigert.

Im Folgenden finden Sie weitere Informationen zu den Partnern.

emcra - Co-shaping Europe

emcra - Co-shaping Europe

Deutschland
emcra.eu

emcra – Co-shaping Europe aus Berlin ist eines der führenden Weiterbildungs- und Beratungsunternehmen in den Bereichen Organisationsentwicklung und Leadership in Kombination mit nationaler und europäischer Förderung sowie Fundraising.

emcra begleitet Stiftungen, Vereine, Verbände und (Sozial-) Unternehmen bei den Herausforderungen des Change-Managements. Schwerpunkte liegen auf der Finanzierung / Förderung, neuen inklusiven Leadership-Ansätzen, der digitalen Transformation, Projektmanagement sowie auf der Europäisierung von Organisationen und der Implementierung internationaler Standards.

Industrie- und Handelskammer des Komitats Csongrád

Industrie- und Handelskammer des Komitats Csongrád

Die Industrie- und Handelskammer des Komitats Csongrad-Csanad kann auf eine 130-jährige Geschichte zurückblicken, hat 1.100 Mitglieder aus den Bereichen Handel, Industrie, Dienstleistung und Handwerk und steht in direktem Kontakt zu mehr als 33.000 Unternehmen. Ihre Hauptaufgabe ist die wirtschaftliche Entwicklung und die allgemeine Vertretung der Wirtschaft.

CSKIK betreibt das regionale Büro des Enterprise Europe Network der Europäischen Kommission, das Unternehmen bei Innovationen und Wachstum auf internationaler Ebene unterstützt. Damit ist die Kammer Teil des weltweit größten Unterstützungsnetzwerk für kleine und mittlere Unternehmen mit internationalen Ambitionen.

EU-Fundraising Association e.V.

EU-Fundraising Association e.V.

Deutschland
eu-fundraising.eu

Die EU-Fundraising Association e. V. (EUFA) ist eine europaweit tätige Non-Profit-Organisation mit Sitz in Berlin. Sie wurde 2010 von einem Netzwerk professioneller EU-Fundraiser:innen gegründet.

Ein Anliegen der EUFA ist die europäische Integration und die Förderung der Unionsbürgerschaft. Durch ihre Arbeit möchte die EUFA Einzelpersonen und Organisationen ermutigen, in einem europäischen Kontext zu denken und zu arbeiten.

Als Berufsverband ist die EUFA bestrebt, Qualitätsstandards für EU-Fundraiser:innen, Fördermittel-Manager:innen und Projektmanager:innen aus dem Profit- und Non-Profit-Sektor zu etablieren

Cyprus Project Management Society

Cyprus Project Management Society

Die Cyprus Project Management Society (CPMS) ist ein gemeinnütziger, mitgliederorientierter Berufsverband, der 2008 in Zypern gegründet wurde. Ein wesentliches Ziel von CPMS ist, den Nutzen und die Vorteile von Projekt- und anderen Managementmethoden und -standards für Unternehmen, Fachleute und die Allgemeinheit zu verbreiten.

Bei der Durchführung ihrer Projekte und weiterer Aktivitäten schöpft CPMS ihre Stärke und Kompetenz aus der Beteiligung und dem Beitrag ihrer ehrenamtlich engagierten Mitglieder.

CPMS ist der nationale Verband in Zypern der International Project Management Association (IPMA), einer der renommiertesten Projektmanagement-Vereinigung weltweit mit über 60 Mitgliedsverbänden.

PRISM

PRISM

PRISM ist ein gemeinnütziges Sozialunternehmen, das sich zum Ziel gesetzt hat, gleiche Chancen für den Fortschritt von Menschen, Gemeinschaften und Gesellschaften zu schaffen. PRISM ist ein qualifizierter Partner für die Ausarbeitung maßgeschneiderter Entwicklungsstrategien und -maßnahmen, die die Vielfalt sowie die sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Ressourcen von Gemeinschaften mit einer internationalen Perspektive aufwerten.

PRISMs Arbeitsbereiche sind:

  • Unternehmertum & Beschäftigungsfähigkeit
  • Forschung, Innovation und neue Technologien
  • Sozialer Zusammenhalt, Gleichheit und Gleichberechtigung
  • Lokale Entwicklung und Nachhaltigkeit
  • Internationale Zusammenarbeit, Mobilität und Jugend
TALTEC

TALTEC

International erfolgreiche Universität

Die Technische Universität Tallinn (TALTECH) ist das Flaggschiff der estnischen Ingenieur- und Technologieausbildung. Die Universität kooperiert mit Industriepartnern und fördert das Unternehmertum und die Start-up-Community.

Hochwertige Qualitäts-Programme und erfolgreiche Absolventen

Studium und Lehre basieren auf international anerkannter Forschung und die Absolvent:innen sind auf dem Arbeitsmarkt weltweit hoch angesehen.

Exzellenz in Forschung und Innovation

TALTECH ist eine Hochschule, die mit akademischer Kompetenz und professionellem Management aktiv auf die Bedürfnisse der sich rasant entwickelnden Gesellschaft reagiert und sich den Herausforderungen des digitalen Zeitalters stellt.

European Center for Quality

European Center for Quality

Bulgarien
ecq-bg.com

European Center for Quality wurde 2001 gegründet und ist auf folgende Bereiche spezialisiert:

  • Managementberatung im Bereich von EU-geförderten Projekten
  • Training für Unternehmen
  • Zusammenbringen von Unternehmen mit dem Bildungs- und Ausbildungssektor
  • Entwicklung von internationalen Standards für das Qualitätsmanagement

Der Anspruch von ECQ ist es, Projekte so zu entwickeln und zu verwalten, dass ihre erfolgreiche Durchführung gewährleistet ist. ECQ arbeitet eng mit in- und ausländischen Partnern zusammen, darunter Bildungseinrichtungen, Nichtregierungsorganisationen, KMU sowie kleine und mittlere Organisationen.