Datenschutzerklärung

1. Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf der Webseite upgrade2europe.eu (nachfolgend kurz “Website”) auf. Die verantwortliche Stelle für alle auf dieser Website erhobenen personenbezogenen Daten ist (sofern in dieser Datenschutzerklärung nicht anders angegeben) die emcra GmbH, Hohenzollerndamm 152, 14199 Berlin, Deutschland (im Folgenden als „wir“, „uns“ oder „unser“ bezeichnet).

Weitere Informationen zur emcra GmbH und unsere Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

Bei Fragen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Website erreichen Sie die emcra GmbH über die folgende Emailadresse: info@emcra.eu.


2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die zur Identifizierung einer Person beitragen, d. h. Informationen, die zu einer Person zurückverfolgt werden können. Dazu gehören in der Regel Name, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer. Darüber hinaus gelten aber auch rein technische Daten, die mit einer Person in Verbindung gebracht werden können, als personenbezogene Daten.


3. Automatische Erfassung vom
Zugriffsdaten und Server-Logfiles

Bei jedem Zugriff auf die Website werden automatisch eine Reihe von technischen Daten mit Bezug zu personenbezogenen Daten erhoben. Diese Daten sind:

  • Die IP-Adresse der Nutzer:innen
  • Directory protection user
  • Name der abgerufenen Webseite oder Datei
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Menge der übertragenen Daten
  • Protokolle
  • Statuscode
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Name des zugreifenden Hosts

Diese Daten werden nicht mit anderen personenbezogenen Daten, die Sie bei der Nutzung der Website aktiv eingeben, zusammengeführt. Die IP-Adressen werden unmittelbar nach ihrer Erhebung anonymisiert. Dies geschieht durch Entfernen des letzten Zahlenblocks.

Wir behalten uns vor, die Server-Logfiles über einen längeren Zeitraum zu speichern, wenn Umstände eintreten, die auf einen unzulässigen Zugriff schließen lassen (z. B. bei einem Hackversuch auf die Website oder einem sog. DoS-Angriff). Zugriffe über FTP werden anonymisiert protokolliert und für 60 Tage gespeichert.

Server-Logfiles werden erhoben, um die allgemeine Funktionsfähigkeit der Website zu ermöglichen. Diese Datenverarbeitung ist durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) Art. 6 (1) lit f, wonach die Datenverarbeitung zulässig ist, wenn sie im berechtigten Interesse des Datenverarbeiters liegt. Für die emcra GmbH besteht ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Server-Logfiles zur Aufrechterhaltung der Funktionalität der Website.


4. Was ist eine IP-Adresse?

Jedem Gerät (z. B. Smartphone, Tablet, PC), das mit dem Internet verbunden ist, wird eine IP-Adresse zugewiesen. Die Art der IP-Adresse hängt von dem Internetzugang ab, über den Ihr Gerät derzeit mit dem Internet verbunden ist. Dabei kann es sich um die IP-Adresse handeln, die Sie von Ihrem Internet-Provider erhalten, wenn Sie das WLAN in Ihrem eigenen Haus nutzen, aber auch um eine IP-Adresse, die Ihnen von Ihrem Mobilfunkanbieter oder dem Anbieter eines öffentlichen oder privaten WLAN oder einer anderen Form des Internetzugangs zur Verfügung gestellt wurde. In ihrem derzeitigen Format (IPv4) besteht eine IP-Adresse aus vier durch Punkte getrennten Zahlenfolgen.

Als private Nutzer:innen werden Sie in der Regel keine konstante IP-Adresse verwenden, da diese Ihnen von Ihrem Provider nur vorübergehend zugewiesen wurde (sog. “dynamische IP-Adresse”). Bei der Verwendung einer fest zugewiesenen IP-Adresse (sog. “statische IP-Adresse”) ist eine eindeutige Zuordnung von Nutzer:innendaten möglich. Außer zur Nachverfolgung von unberechtigten Zugriffen auf unser Internetangebot werden wir diese Daten nicht personenbezogen verwenden. Sie werden lediglich auf anonymer Basis ausgewertet, um zu sehen, welche unserer Webseiten am beliebtesten sind, wie oft sie täglich aufgerufen werden und ähnliche Informationen.

Unsere Websites unterstützen IPv6-Adressen. Wenn Sie bereits eine IPv6-Adresse verwenden, sollten Sie Folgendes beachten: Die IPv6-Adresse besteht aus acht Vierergruppen. Die ersten vier Blöcke werden in der Regel dynamisch für private Nutzer:innen vergeben, genau wie bei der gesamten IPv4-Adresse. Die letzten vier Blöcke einer IPv6-Adresse (der so genannte „Interface Identifier“) werden hingegen von dem Gerät definiert, mit dem Sie die Website aufrufen. Sofern dies nicht von Ihrem Betriebssystem anders konfiguriert wurde, wird hier die so genannte MAC-Adresse verwendet. Eine MAC-Adresse ist eine Art Seriennummer, die jedem IP-fähigen Gerät weltweit eindeutig zugeordnet ist. Aus diesem Grund werden wir die letzten vier Blöcke Ihrer IPv6-Adresse nicht speichern.

Generell empfehlen wir Ihnen, die so genannten „Privacy Extensions“ auf Ihrem Gerät zu aktivieren, um die letzten vier Blöcke Ihrer IPv6-Adresse zu anonymisieren. Die meisten Betriebssysteme bieten eine „Privacy Extensions“-Funktion an, die jedoch in manchen Fällen ab Werk nicht voreingestellt ist.


5. Benutzer:inprofil

Das Selbstanalyse Tool kann genutzt werden, ohne ein Benutzer:inkonto einzurichten. Um die Selbstanalyse zu speichern, müssen Sie einen Benutzer:innamen und ein Passwort eingeben. Der Benutzer:inname kann anonym sein. Als weitere Option ist es möglich, eine E-Mail-Adresse einzugeben. Geben Sie hier keine private E-Mail-Adresse ein. Verwenden Sie nur eine E-Mail-Adresse Ihrer Organisation. Wir speichern diese Daten, um Ihnen die Fortsetzung der Selbstanalyse zu einem späteren Zeitpunkt zu ermöglichen. Bitte teilen Sie uns jederzeit mit, wenn Sie diese Daten löschen möchten, indem Sie eine E-Mail an die unter „Kontakt“ angegebene E-Mail-Adresse senden.

Diese Datenverarbeitung stützt sich auf die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) Art. 6 (1) lit b, wonach die Datenverarbeitung zulässig ist, wenn sie zur Erfüllung eines Vertrages (hier des Nutzungsvertrages für das Selbstanalyse Tool) erforderlich ist.


6. Kontakt

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (zum Beispiel über das Kontaktformular oder per E-Mail) werden die von den Nutzer:innen mitgeteilten Informationen gespeichert. Dies dient der Bearbeitung der Anfrage und für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen.


7. Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die durch den von Ihnen verwendeten Browser auf Ihrem Gerät gespeichert werden, wenn Sie auf unsere Website zugreifen. Einzelne Dienste auf unserer Website können dadurch „erkennen“ und sich „merken“, welche Einstellungen Sie gewählt haben. Dies dient zum einen der Benutzer:innenfreundlichkeit von Websites und damit den Nutzer:innen Andererseits helfen Cookies, statistische Daten über die Nutzung einer Website zu sammeln. Diese Daten können dann für Analyse- und Werbezwecke verwendet werden.

Einige Cookies werden automatisch von Ihrem Gerät gelöscht, sobald Sie die Website verlassen (so genannte „Session-Cookies“). Andere Cookies werden für einen bestimmten Zeitraum, jedoch nie länger als zwei Jahre, gespeichert („Persistente Cookies“). Wir verwenden auch so genannte „Third-Party-Cookies“, die von Dritten verwaltet werden, um bestimmte Dienste anzubieten.

Die Nutzer:innen haben die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies zu kontrollieren. Die meisten Browser bieten die Möglichkeit, das Speichern von Cookies einzuschränken oder ganz zu unterbinden. Es gilt jedoch zu bedenken, dass die Bedienung und insbesondere der Bedienungskomfort ohne Cookies eingeschränkt sind.

Edit cookie settings


8. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics , einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet mehrere „Cookies“ (siehe oben), um Ihren Browser zu identifizieren. Die durch Cookies gesammelten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden im Regelfall an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben allerdings die IP-Anonymisierungsfunktion auf dieser Website aktiviert.

Das bedeutet, dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Berichte über die Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Nutzung der Website und des Internets verbundene Dienstleistungen für den Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Erhebung von Daten durch Google, die durch Cookies erzeugt und mit Ihrer Nutzung der Website in Verbindung stehen (einschließlich Ihrer IP-Adresse), sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en


9. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltliche Auskunft über die Sie betreffenden gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Berichtigung fehlerhafter Daten, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung zu umfassend verarbeiteter Daten und das Recht auf Löschung unrechtmäßig verarbeiteter oder zu lange gespeicherter personenbezogener Daten (soweit dem nicht eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht oder ein sonstiger Grund nach Artikel 17 Absatz 3 DSGVO entgegensteht). Darüber hinaus haben Sie das Recht, alle Daten, die Sie uns übermittelt haben, in einem gängigen Datenformat zu übertragen (Recht auf Datenübertragbarkeit), soweit Sie uns diese Daten im Rahmen einer Einwilligungserklärung oder zur Erfüllung eines Vertrages übermittelt haben.

Innerhalb der Beschreibungen der einzelnen Prozesse werden wir darlegen, inwieweit Sie auch das Recht haben, der Verarbeitung der Daten in den einzelnen Prozessen zu widersprechen.

Um Ihre Rechte auszuüben, senden Sie einfach eine E-Mail an info@emcra.eu.

Darüber hinaus haben Sie auch das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Kontrollstelle einzureichen. Eine Liste der deutschen und europäischen Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktinformationen finden Sie unter folgendem Link: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html